Einblickstag

Sie erhalten einen ersten Einblick in die Praxis der Gesundheitsberufe, vor allem von Fachpersonen Gesundheit und Pflegefachpersonen HF/FH.


Bedingung

  • Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse
  • Gymnasiastinnen und Gymnasiasten
  • Umsteigerinnen und Umsteiger mit abgeschlossener Berufslehre
  • Fragen zu und Interesse an den Berufen

 

Mehr

Berufswahlpraktikum

Sie erhalten einen vertieften Einblick in die Praxis der Gesundheitsberufe. Ernsthafte Berufswünsche können Sie abklären. Sie lernen den Alltag von Fachpersonen Gesundheit und Pflegefachpersonen HF/FH kennen. Die Möglichkeiten richten sich nach dem Angebot des Betriebs.


Bedingung

  • Jugendliche in der 8. oder 9. Klasse
  • Fragen zu und Interesse an den Berufen

 

Mehr

Berufspraktikum (FMS)

Sie erhalten einen vertieften Einblick in die Arbeits- und Lebenswelt der Gesundheitsberufe. Sie prüfen während des Praktikums ihre Berufswahl und ihre Motivation für die Ausbildung an einer Höheren Fachschule oder Fachhochschule. Das Praktikum mit Berufsfeldbezug ist obligatorischer Bestandteil der Ausbildung an der Fachmittelschule.


Bedingung

  • Sie sind im Alter von 16 bis 18 Jahren und im ersten, zweiten oder dritten Jahr ihrer Ausbildung an einer Fachmittelschule, Berufsfeld Gesundheit und Soziale Arbeit.

 

mehr

Praktikum Fachmaturität

Sie arbeiten 24 Wochen lang in einem Spital, einem Heim, einer psychiatrischen oder Rehabilitations-Klinik, bei der Spitex und/oder in einer Tagesklinik. Nach einer angemessenen Einführungszeit dürfen Sie selbständig in den Bereichen Pflege, Betreuung und Alltagsgestaltung arbeiten. Sie verfassen während des Praktikums ihre Fachmaturitätsarbeit. Zusätzliches Prüfungselement ist die mündliche Verteidigung der schriftlichen Maturarbeit. Sie werden am Berner Bildungszentrum Pflege in 4 Wochen auf die praktischen Aufgaben im Betrieb vorbereitet.


Bedingung

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Erfolgreicher Abschluss Fachmittelschule (FMS) mit Schwerpunkt Gesundheit
  • Absicht, den Studiengang an der Berner Fachhochschule im Fachbereich Gesundheit zu belegen.

 

Mehr

Eignungspraktikum HF

Das Praktikum ist Teil der Eignungsabklärung zur Aufnahme in den Pflegestudiengang HF am Berner Bildungszentrum Pflege. Die Rückmeldung erfolgt in Form einer Fremdbeurteilung gemäss den Vorgaben des Berner Bildungszentrums Pflege. Ihre Erfahrungen fliessen in die von Ihnen verfasste Selbsteinschätzung ein.


Bedingung

  • Sie sind in der Eignungsabklärung des Berner Bildungszentrums Pflege zum Pflegestudiengang HF.

 

Mehr

Vorpraktikum FH

Sie erhalten einen Einblick in die Aufgaben und das Umfeld der Gesundheitsberufe. Sie werden mit Menschen konfrontiert, die der Pflege und Betreuung bedürfen, und machen Erfahrungen mit deren Einschränkungen und Bedürfnissen. Für das Bachelorstudium Hebamme kann das Schwergewicht auf dem Kennenlernen der Gesundheitsförderung und der Krankheiten von Frauen und Kindern liegen.


Bedingung

  • Sie haben eine Matura und möchten einen Bachelorstudiengang im Bereich Gesundheit an der Fachhochschule belegen.

 

Mehr

Startseite > Informationen zu Praktika (BE)